Perspektivwechsel – ein Poetryfilm – jetzt als Streaminglink!

PERSPEKTIVWECHSEL führt uns weg von uns selbst und hin zu den Geflüchteten von 2015. Ihre Gesichter verraten uns, wie es ihnen erging, sie erzählen von Trauer und Schmerz. Das Gedicht lässt uns in deren Welt eintauchen und ihren Weg ein Stück mitgehen, stellt Fragen und lässt uns mitfühlen.
CHANGE OF PERSPECTIVE takes us away from ourselves and towards the refugees of 2015. Their faces tell us what happened to them, they tell of sadness and pain. The poem lets us immerse ourselves in their world and follow their path a bit, asks questions and lets us empathize.

Tippe auf den Link zum Film (Video on Demand)